SV Salamander Kornwestheim Tischtennis
   SV Salamander Kornwestheim Tischtennis
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitTischtennis

SV Kornwestheim Tischtennis: Immer aktuell


Hier erfahren Sie Aktuelles der Tischtennis Abteilung des SVK Salamander Kornwestheim
Lehrgänge, Trainingsorte und Termine. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!


Senioren erfolgreich bei Landesmeisterschaft

Vom 13.-14.01. fanden in Korntal die Württembergischen Seniorenmeisterschaften statt. Der SV Salamander Kornwestheim war gleich mit mehreren Senioren am Start. Besonders erfolgreich war dabei Laslo Turzo, der sowohl im Einzel als auch Doppel sich den Titel holte.

Weiterlesen

Rollstuhltischtennis Bundesliga: SVK beendet Vorrunde auf Platz 3

Am vergangenen Samstag, den 02.12, fand in Frankfurt der letzte Rückrundenspieltag in der Rollstuhltischennis Bundesliga statt. Von den vier Spielen konnte das Team Thomas Brüchle und Jack Hunter-Spivey drei gewinnen. Lediglich gegen den amtierenden Deutschen Meister und Topfavoriten Borussia Düsseldorf musste man sich geschlagen geben.

Weiterlesen

Lehmann und Andrzejewski zweimal ganz oben - Papadakis wird dritter

Bei den Bezirksmeisterschaften 2017 in Gerlingen waren die Akteure des SVK erfolgreich. Am Sonntag gingen für den SVK die Youngster Felix Schötz, Georg Papadakis und Nils Lehmann, sowie der Routinier Richard Andrzejewski. Bereits am Samstag gewann Nils Lehmann mit Natasha Eitel von der TSG Steinheim die Mixed-Konkurrenz.

Weiterlesen

Bundesligadebüt für Kornwestheims Rollis

Am  04.11. schnupperten Thomas Brüchle und Jack Hunter-Spivey zumm ersten Mal Bundesliga-Luft. In Rees (NRW) fand der erste Spieltag in der Tischtennis Rollstuhlbundesliga statt.
Am Samstag trafen die Kornwestheimer gleich zu Beginn mit dem RSG Koblenz auf einen der Favoriten

Weiterlesen

Brüchle lässt der Konkurrenz keine Chance

Kornwestheim - Thomas Brüchle ist nicht zu bezwingen – so scheint es jedenfalls. Bei den baden-württembergischen Meisterschaften für Spieler mit körperlicher Behinderung in Offenburg sicherte sich der für den SVK spielende Sportler, der 2015 auch Europameister war, souverän den Titel.
 

Weiterlesen

Weltmeistertitel im Tischtennis

SV Kornwestheim Tischtennis TeamWeltmeisterschaft 23.05.2017

Vom 17.-20.05.2017 fand die Team-Weltmeisterschaft im Tischtennis in der slowenischen Hauptstadt Bratislava statt. Drei Spieler stellte der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS), einer von ihnen war Thomas Brüchle aus Kornwestheim. Der SVKler ging in der Wettkampfklasse 3, in der Rollstuhlfahrer mit einer fast normalen Armfunktion, jedoch mit eingeschränktem Gleichgewicht durch fehlende Bauch- und Rückenmuskulatur antreten, an den Start.

Als Favorit sollte das Team, das Brüchle mit Schmidberger aus Dortmund aufstellte, in die Meisterschaft gehen. Dieser Favoritenrolle wurde das deutsche Team mehr als gerecht:  die beiden Deutschen schafften es ohne Niederlage ins Finale, alle Spiele auf dem Weg dorthin konnten sie mit 2:0 für sich entscheiden. Doch das Team aus der Ukraine erwies sich im Finale als würdiger Gegner – Brüchle und Schmidberger mussten alle Register ziehen, um dieses spannende  Match 11:9 im Entscheidungssatz für sich zu entscheiden. Den Sieg zum Weltmeistertitel holte dann Schmidberger im Einzel.

Brüchle wiederholte somit seinen Weltmeistertitel im Team, bereits 2014 wurde der SVKler mit Schmidberger in Peking Weltmeister. Das nächste internationale Turnier mit WBRS Startern findet vom 14.-17.06. in Bayreuth statt – der SV Kornwestheim wünscht seinen Spielern weiterhin viel Erfolg!

Roman Domagala wird Deutscher Meister

Der Herren 2-Spieler des SVK siegt im Einzel der Altersklasse Ü 50

Kornwestheim - Die Neckarsulmer Sport-Union hat drei Tage lang die deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren im Tischtennis in Neuenstadt ausgetragen. Bei den Titelkämpfen ist es mit Roman Domagala einem Spieler des SV Kornwestheim gelungen, Deutscher Meister zu werden.

Weiterlesen

Kay Stumper verteidigt seinen deutschen Meistertitel

Tischtennis/Kornwestheim - Er ist und bleibt das Maß aller Dinge im deutschen Schüler-Tischtennis: Kay Stumper vom SV Kornwestheim wurde seiner Rolle bei den deutschen Meisterschaften in Wolmirstedt (Sachsen-Anhalt) eindrucksvoll gerecht und verteidigte seinen im Vorjahr gewonnenen Titel. Der 14-Jährige gewann nach großem und hartem Kampf das Endspiel gegen Felix Wetzel (DJK SB Rosenheim) mit 8:11, 8:11, 11:8, 13:11, 11:6, 7:11 und 12:10. „Felix hat unfassbar gut gespielt“, gab Stumper anschließend zu. Nach dem 0:2-Satzrückstand kämpfte sich der Regionalliga-Akteur wieder in die Partie zurück. Im siebten Abschnitt holte Kay Stumper einen 0:3-Rückstand auf und verwandelte seinen dritten Matchball zum Sieg.

Weiterlesen

Der Aufsteiger aus der Oberliga festigt den dritten Platz

Tischtennis/Kornwestheim - Der SV Kornwestheim steht in der vierthöchsten deutschen Spielklasse auf dem dritten Tabellenplatz und wird dort aller Voraussicht nach auch am Saisonende zu finden sein. Zwar stellten die Gäste am Sonntagabend beim Spitzenspiel beim Tabellenzweiten TSG Kaiserslautern die bessere Mannschaft, was sich an einem Satzverhältnis von 37:29 und einem Bälleverhältnis von 630:574 zu Gunsten des SVK ablesen lässt. Trotzdem reichte es nur zu einem Remis, womit der Rückstand des SVK zum zweiten Platz von vier Punkten bestehen bleibt.

Weiterlesen

  • 1
  • 2